• Telefonische Hotline: 0848 - 850 310
  • Versand 3-5 Werktagen
  • 10 Tage Rückgaberecht

Qualitative Duvets günstig bestellen

Eine Burg aus Duvets

Fragend kniet Richard vor seinem Heizkörper auf einem alten Duvet. Das Thermometer ist bereits unter fünfzehn Grad gefallen. Ronja sitzt in eine dicke Bettdecke eingehüllt im Sessel und versucht, sich auf wärmere Gedanken zu bringen. Seit den frühen Morgenstunden sind in Richards Wohnung die Heizung und das Warmwasser ausgefallen und der Monteur hat erst am Nachmittag Zeit, sich darum zu kümmern. Solange müssen die beiden noch warten und sich die Situation so erträglich wie möglich zu machen. Ronja zündet einige Kerzen an, während Richard versucht, ihr in der Zwischenzeit die Bettdecke streitig zu machen. So kommen wir nicht weiter, sagt Ronja.

Ich habe eine Idee. Richard springt auf und beginnt, seinen Schrank auszuräumen. Wir können uns einen Wall aus Duvets bauen und uns in Bettwaren wärmen. Ich habe noch einen Duvet Vorrat für genau solche Notfälle. Richard kramt aus den Tiefen seines Schranks alte Duvet Kissen heraus. Die Daunenduvets hat er schon mehrere Jahre nicht mehr benutzt, dennoch riechen sie wie frisch gewaschen. Woher hast du denn so viele Duvet Kissen, fragt Ronja erstaunt während eins nach dem anderen in hohem Bogen neben ihr auf der Bettdecke landet. Das ist eine lange Geschichte, entgegnet Richard. Er schupst sie vom Bett und legt mehrere Steppdecken als Matratzenauflagen übereinander. Meine Grossmutter hatte mal ein Fasern und Kissen Geschäft. Die war sozusagen Expertin für Füllgewicht und Inhalt von Kopfkissen und Duvets. Aus was besteht das Duvet denn? Nicht, dass sich Ronja jemals mit der Beschaffenheit von Duvets beschäftigt hätte in ihrem bisherigen Leben. Zu ihrem Erstaunen weiss Richard wesentlich mehr über ein Duvet, als sie vermutet hätte. Die meisten sind Daunenduvets aus Gänsedaunen. Und wichtig ist, dass sie alle waschbar sind. Richard winkt ab. Frag nicht, aber aus irgendeinem Grund landeten alle Duvets aus meiner Familie am Ende bei mir. Bis ich irgendwann gesagt habe, dass es gut sei. Ich habe die Duvets auch noch nie benutzt.

Ronja untersucht die Wärmepunkte auf den einzelnen Duvets und sichert sich die mit der meisten Anzahl. Das alles sind hochwertige Ganzjahres-Duvets von Billerbeck, Pfister und Dauny. Die waren doch bestimmt nicht billig. Richard zuckt mit den Schultern. Aber was soll ich denn mit zwanzig Duvets anfangen? Beide graben sich in den Berg aus Kissen und finden sich in einem ganz neuen Schlafklima wieder. Kuschelig und war. Ronjas Duvets mit den meisten Wärmepunkten haben auch die kleinsten Luftkammern, erklärt Richard. Mit dem unterschiedlich hohen Daunenanteil wird die Wärmeabgabe beeinflusst und in Sekundenschnelle abgegeben oder gespeichert. Ist doch ganz gemütlich in deiner Kollektion, neckte sie ihn.

Duvets für Wärmebedürfnis und Temperaturausgleich

Ronja vergisst langsam die kalten Temperaturen und befriedigt ihr Wärmebedürfnis in ihren Duvets mit hohem Daunenanteil. Wenn du die von Pfister und Dauny nicht benötigst, kannst du mir doch welche ausleihen? Kein Problem, entgegnet Richard. Beide geniessen das Schlafklima und schlafen nur wenige Minuten später ein. Erst das Klingeln des Heizungsmonteurs reisst die beiden wieder aus ihrem Schlaf.

Bei Ronja finden Sie eine grosse Auswahl hochwertiger Duvets und Kopfkissen mit unterschiedlichen Daunen und Füllgewicht. Steigern Sie Ihr Schlafklima mit unserer Auswahl an kuscheligen Ganzjahres-Duvets und wappnen Sie sich für gemütliche Stunden in Ihrem Bett.

zum Anfang
zum Anfang